Startseite   >  Arzneipflanzen  >  Die Boswellia serrata besitzt...
14-08-2017

Die Boswellia serrata besitzt eine günstige Wirkung für die Diabetiker Typ 2

Boswellia Die Boswellia serrata ist voll und ganz für ihre äußerst wirkungsvollen entzündungshemmenden Eigenschaften anerkannt und jetzt enthüllen die Ergebnisse eines Versuches, über die in einem Artikel, der in dem “Journal of Diabetes & Metabolic Disorders ” veröffentlicht wurde, dass diese Pflanze auch positive Effekte im Fall von Diabetes Typ 2 aufweisen würde.

Die Diabetes Typ II ist eine endokrine Störung, die sich durch eine Erhöhung des Blutzuckerspiegels charakterisiert. Eine chronisch hohe Glykämie ruft Fettablagerungen im Bereich der Leber hervor, die dazu fähig sind, die Aktivitäten der Transaminasen (ASAT und ALAT) zu erhöhen. So beobachtet man bei den Diabetikern Typ 2 auf klassische Weise eine deutliche Erhöhung dieser Transaminasen und niedrige HDL-Cholesterinspiegel.

Die Studie, die im Iran an der Universität für Medizinwissenschaften in Jundishapur realisiert wurde, hat 60 Diabetikerpatienten Typ 2, im Alter von 30 bis 48 Jahren (30 Männer und 30 Frauen), einbezogen. Die Teilnehmer wurden in zwei Gruppen aufgeteilt. Die erste Gruppe wurde mit 900 mg Boswellia serrata täglich, über einen Zeitraum von sechs Wochen, in Höhe von dreimal 300 mg täglich, supplementiert und die zweite Gruppe hat als Kontrollgruppe gedient. Blutproben wurden am Anfang der Studie und nach einer sechswöchigen Supplementation entnommen. Es wurden die Blutwerte von Fructosamin, das den durchschnittlichen Wert des Blutzuckers über einen kurzen Zeitraum von zwei bis drei Wochen reflektiert, die Lipidprofile sowie die Leberenzyme gemessen.

Am Ende dieser Studie haben die Ergebnisse der Blutanalysen unter Beweis gestellt, dass die mit Boswellia serrata supplementierten Diabetikerpatienten deutlich erhöhte HDL-Cholesterinwerte und eine Verringerung des Gesamtcholesterins, des LDL-Cholesterins, des Fructosamins und der Werte der Transaminasen aufgewiesen haben.

Die Autoren dieser Studie suggerieren, dass der antioxidative Effekt der Boswellia und ihre Fähigkeit, den Blutzucker zu senken, für den Rückgang des Fructosamins, das in der Tat die Gesamtheit der glykosylierten Proteine im Serum benennt, verantwortlich sein würden.

Diese Studie zeigt folglich, dass die tägliche Supplementation mit Boswellia serrata bei Diabetikern Typ 2 ein sicheres und wirksames Mittel ist, um die verschiedenen Blutparameter zu kontrollieren und die assoziierten Risikofaktoren zu reduzieren, parallel zu den medikamentösen Behandlungen, die schon eingesetzt wurden, und dies ohne Nebenwirkungen.

Sie weist auch klar darauf hin, dass diese Pflanze andere Tugenden besitzt, als die, die ihr bis jetzt anerkannt wurden und dass sie die Gleichgewichte des Blutzuckers und der Lipide verbessern kann und gleichzeitig eine leberschützende Aktivität ausüben kann.

Ahangarpour A, Heidari H1, Fatemeh RA, Pakmehr M, Shahbazian H, Ahmadi I, Mombeini Z, Mehrangiz BH. Effect of Boswellia serrata supplementation on blood lipid, hepatic enzymes and fructosamine levels in type2 diabetic patients. J Diabetes Metab Disord. 2014 Feb 4;13(1):29.
Den Nährstoff bestellen, die in diesem Artikel erwähnt werde
Super Boswellia

Standardisiert an 20% AKBA
Der unumgängliche Schmerzstiller, der die Flexibilität und die Mobilität der Gelenke verbessert

www.supersmart.com
Auch lesen
10-10-2016
Die unglaublichen, vielseitigen Wirksamkeiten der Curcuma (2/2)
Die Curcuma wird in Indien verwendet, um eine ganze Vielfalt von Unpässlichkeiten, einschlieβlich den Magen-Darm-Problemen, Entzündungsbeschwerden, Kopfschmerzen, Infektionen oder Erkältungen, zu behandeln. Man verdankt ihre...
Weitere Info
06-07-2019
Ayurvedische Medizin: die zahlreichen positiven Wirkungen der...
Wenn Sie noch nicht die Gymnema kennen, wird Sie diese medizinische Pflanze mit ihren zahlreichen positiven Wirkungen für die Gesundheit überraschen. Die Gymnema sylvestre (Gymnema...
Weitere Info
23-04-2019
Leber: die positiven Wirkungen des Berberins gegen...
Was wissen Sie über die nicht-alkoholische Steatohepatitis? Diese Pathologie wird als eine der häufigsten Lebererkrankungen in den westlichen Ländern betrachtet. Laut bestimmten Experten würde sie...
Weitere Info
Folgen Sie uns
Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache aus
defrenesitnlpt

Kostenlos

Danke für Ihren Besuch, bevor Sie uns verlassen

REGISTRIEREN SIE SICH BEI DEM
Club SuperSmart
und profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen:
  • Kostenlos: die wöchentliche wissenschaftliche Veröffentlichung "Nutranews"
  • Exklusive Angebote für Clubmitglieder
> Fortsetzen