Startseite   >  Nahrungsergänzungsmittel für die sexuelle Gesundheit & Leistung   >  Oxytocin: das Peptid des...
19-10-2016

Oxytocin: das Peptid des Vergnügens

Oxytocin Zärtlichkeit und Sensualität: ein Produkt mit erstaunlichen Effekten

Produkte, die angeblich die sexuellen Funktionen wiederherstellen, aber die weder Verlangen noch Vergnügen bereiten. Das ist die Geschichte von verschiedenen chemischen Produkten, die von der pharmazeutischen Industrie verkauft werden, um angeblich die Impotenz zu heilen.

Auf der Grundlage dieses Scheiterns stehen die Hersteller, die vergessen hatten, dass die Liebe sich nicht nur auf eine Mechanik beschränkt. Das erste Sexualorgan des Mannes und der Frau ist in der Tat… das Gehirn. Wenn "im Kopf nichts passiert", wenn die beiden Liebhaber nicht vorher eine tiefe Zärtlichkeit füreinander empfinden, ermöglicht es kein stimulierendes Produkt, künstlich die wunderbare Erfahrung der wirklichen Liebe zu reproduzieren.

Aber was auch der Mensch nicht machen konnte, die Natur kennt dieses Geheimnis seit Jahrtausenden. Und diese außergewöhnliche Substanz wurde von den Wissenschaftlern identifiziert, sie ist natürlich und sie steht heute allen den Personen zur Verfügung, die wissen, dass die Liebe und die Sexualität viel verlieren, wenn sie getrennt voneinander betrachtet werden.

Die Substanz, die uns fähig macht, zu lieben

Unser Hypothalamus, eine Gehirnregion, produziert ein kleines Peptid (eine Aminosäurenkette), die man als Oxytocin bezeichnet.

Das Oxytocin wird zunächst von der Mutter bei der Geburt und während der Stillphase produziert. Diese Substanz würde der Ursprung für den mütterlichen Instinkt oder die tiefe Verbindung, die sich zwischen der Mutter und dem Baby ab den ersten Augenblicken einstellt, sein. In den neunziger Jahren haben die Forscher bestätigt, dass die Frauen, die gestillt haben, viel ruhiger und liebevoller mit den anderen (nicht nur mit ihrem Baby) waren als die Frauen, die die Flasche gegeben haben. Der Unterschied wurde den Effekten des Oxytocins zugeschrieben.

Aber das Oxytocin ist auch bei den Männern vorhanden, wo es eine genauso wichtige Rolle spielt. Spätere Forschungsarbeiten haben in der Tat enthüllt, dass es dazu beiträgt, jegliche Art von tiefen Beziehungen, nicht nur mit seinen eigenen Kindern, sondern auch mit seiner Ehegattin, seinen Freunden, seinen beruflichen Kollegen und selbst mit seinen Haustieren zu schmieden.

Das Oxytocin ist folglich zunächst die Substanz, die uns gesellig macht, uns zu den anderen anzieht und die Liebe begünstigt. Das Oxytocin kann sogar die potentiell stressigen Erfahrungen in Gefühle von Freude und Liebe "umwandeln". So kann die hohe Produktion von Oxytocin durch die Frau bei der Geburt ihr ermöglichen, diesen Moment wie eine tiefgehende Erfahrung von Glück, trotz der unglaublichen Intensität des Schmerzes, zu erleben.

Das Oxytocin nähert die Eheleute an

Das Oxytocin schafft zwischen zwei Personen ein Gefühl der Zärtlichkeit und kann ein tiefgehendes Gefühl der Anhänglichkeit schaffen lassen, dass ihnen das Verlangen gibt, sich sexuell zu vereinigen. In diesem Moment kommt seine ganze Wirkungskraft zum Ausdruck und während des Sexualaktes wird das Gehirn des Menschen, und insbesondere das der Frau, im wahrsten Sinne mit Oxytocin überschüttet. Um konkret zu sein, dieser Effekt drückt sich durch eine Kaskade von hormonellen Reaktionen aus, die ein immer größeres Verlangen auslösen, zu streicheln und selbst zärtlich angefasst zu werden, eine erhöhte Sensibilität der erogenen Zonen und eine Erregung, die den Eindruck gibt, den Kopf zu verlieren. Wenn die Frau einen Spitzenwert von Oxytocin erreicht, wird sie mehrere multiple Orgasmen erfahren. Was den Mann anbetrifft, so werden seine Manneskraft und die Intensität seines Verlangens und seines sexuellen Vergnügens vervielfacht.

Der Oxytocinwert nimmt mit zunehmendem Alter ab

Mit zunehmendem Alter nimmt die Menge an Oxytocin, die durch den Hypothalamus produziert wird, stark ab, was erklären kann, warum die älteren Personen auf mehr Schwierigkeiten treffen können, sich mit neuen Personen zu liieren, physisch vom anderen angezogen zu werden und sie können eine größere Tendenz zu Depression aufweisen.
Es ist möglich, dass eine Person einen Mangel an Oxytocin aufweist, wenn man bei ihr das folgende feststellt:

  • eine schlechte Bewältigung von chronischem Stress /li>
  • eine Tendenz zur Einsamkeit
  • Niedergeschlagenheit oder Depression
  • innere Unruhe, Angstgefühle und einen schlechten Schlaf
  • verschiedene Abhängigkeiten, Alkohol, Drogen, ……)
  • Essdrang
  • Hypothyreose (Schilddrüsenunterfunktion).

Mit dem Oxytocin kann man die Qualität der sentimentalen Beziehungen wiederfinden

Die Einnahme von Oxytocin kann notwendig sein, um die natürlichen Werte, die die Person vor einigen Jahren oder sogar Jahrzehnten gekannt hat, als ihre Fähigkeit, Vergnügen und Anhänglichkeit zu empfinden, auf ihrem Höhepunkt war, wiederherzustellen.

Eine Supplementation mit Oxytocin wird die Geselligkeit, die Freundlichkeit, die sentimentalen Beziehungen, die Zärtlichkeit, die Lust zusammenzusein und die Treue zwischen Freunden und Liebhabern erhöhen.

Die Einnahme von Oxytocin ermöglicht schließlich die Stärkung der Geselligkeit, die Verbesserung der Sexualität und kann sogar den Gewichtsverlust erleichtern. Sie hilft, den Schlaf zu regulieren, lindert und trägt zu einem allgemeinen Gefühl des Wohlbefindens bei.

Andere positive Effekte auf die Gesundheit

Selbst wenn alle Wirkungsmechanismen von Oxytocin noch nicht vollständig bekannt sind, denken die Forscher, dass seine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit aus seiner Fähigkeit stammen, gegen die Angstgefühle, den Stress und die Effekte des Cortisols, das Stresshormon, das fast alle Krankheiten (Übergewicht, Fettleibigkeit, Schmerzen, Krebs, …) verschlimmert, zu kämpfen.

Es würde einer der Gründe sein, aus denen zum Beispiel die Personen, die Haustiere haben, dazu neigen, sich schneller nach einer Krankheit zu erholen. Es würde erklären, dass die verheirateten Leute die Tendenz aufweisen, länger zu leben und dass die unterstützenden Gruppen eine große Hilfe bei den Personen, die unter Krebs leiden, sind.

Andere Praktiker haben auch eine Verbesserung von bestimmten Symptomen festgestellt: bei Kindern, die unter autistischen Störungen leiden, bei Erwachsenen, die unter Schizophrenie oder sogar Fibromyalgie leiden, und insbesondere bei denen, deren Blutwert an Oxytocin völlig eingestürzt ist.

Bevorzugen Sie das Nasenspray für eine effektive Wirksamkeit

Das Oxytocin wird häufig in Form von sublingualer Tablette oder oral verkauft, aber diese Darreichungsformen sind viel weniger wirksam als das Nasenspray.

Das Nasenspray ermöglicht in der Tat einen direkten, nicht beeinträchtigenden und sofortigen Effekt, der länger aufrecht erhalten wird, wenn man ihn mit den anderen Formen vergleicht.

Unter Berücksichtigung seiner Fähigkeit, die emotionalen Beziehungen zu stärken, die Gefühle der sexuellen Intimität zu nähren und die Qualität der Orgasmen zu verbessern, ist das Oxytocin ohne Zweifel das "natürliche Heilmittel", das einem Liebestrank am nächsten kommt
Den Nährstoff bestellen, die in diesem Artikel erwähnt werde
Oxytocin Nasal Spray 10 UI

Die sentimentale und sexuelle Erfüllung dank dem Oxytocin wiederherstellen und intensivieren

www.super-nutrition.com
Auch lesen
08-08-2018
Stimulieren Sie Ihre Libido in dieser Sommerzeit
Der Sommer, die Wärme und die leichte Kleidung sind günstig für eine Erhöhung der Libido. Aber wenn diese trotz der guten Vorkehrungen in der Versenkung...
Weitere Info
09-09-2016
Diese kleine Aminosäure schützt Ihr Herz und...
Die kardiovaskulären Erkrankungen sind die erste Todesursache in der Welt [1]. Die WHO beziffert in der Tat auf ungefähr ein Drittel die Todesfälle, die durch...
Weitere Info
24-07-2012
Auf der Suche nach der verlorenen Lust...
Das Rezept, um immer auf dem Höhepunkt seiner sexuellen Leistungsfähigkeit zu sein: eine regelmäßige körperliche Aktivität, um ein angemessenes Gewicht zu halten und in Form...
Weitere Info

Kostenlos

Danke für Ihren Besuch, bevor Sie uns verlassen

REGISTRIEREN SIE SICH BEI DEM
Club SuperSmart
und profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen:
  • Kostenlos: die wöchentliche wissenschaftliche Veröffentlichung "Nutranews"
  • Exklusive Angebote für Clubmitglieder
> Fortsetzen