Startseite   >  Antioxidantien  >  Sport: Nährstoffe, um die...
12-05-2019

Sport: Nährstoffe, um die Muskelerholung zu begünstigen

Muskelerholung Ob Sie Hobbysportler oder professioneller Sportler sind, Sie haben sich sicherlich schon gefragt, wie Sie Ihre körperliche Erholung nach dem Sport verbessern können. Das ist übrigens eine sehr untersuchte Frage in der Sportlerernährung. Und aus gutem Grund, da die Ernährung eine Schlüsselrolle bei der Aktivität und der Erholung der Muskeln spielt. Die Forscher haben diesbezüglich die positiven Wirkungen von mehreren Nährstoffen erforscht, die dem Organismus helfen, sich nach dem Sport zu erholen. Dank ihrer Studie haben sie es geschafft, die positiven Effekte einer Verbindung aus Proteinen und Antioxidantien, um die Muskelerholung zu begünstigen und die Muskelstärke zu erhöhen, unter Beweis zu stellen. Entdecken Sie die Ergebnisse dieser Studie, die vor Kurzem in der spezialisierten Fachzeitschrift Journal of the International Society of Sports Nutrition1 erschienen sind.

Eine Studie, um die exzentrischen Trainings zu optimieren

Durch diese neue Studie hatten die Forscher das Ziel, eine Lösung zu finden, um die Muskelerholung nach körperlichen Aktivitäten mit hoher Intensität zu verbessern. Sie haben sich ganz besonders für die exzentrischen Trainings interessiert, die dafür bekannt sind, sehr wirksam zu sein, um Muskelmasse zu gewinnen, die aber auch sehr anspruchsvoll im Bereich der Muskeln und Gelenke sind. Es ist in der Tat möglich, verschiedene Typen von körperlichen Aktivitäten, abhängig von der Weise, in der die Muskeln zusammengezogen werden, zu unterscheiden:
    - die Aktivität der konzentrischen Kontraktion, die häufigste, entspricht zum Beispiel der Kontraktionsbewegung, die notwendig ist, um ein Gewicht zu heben;
    - die Aktivität der exzentrischen Kontraktion bezeichnet die gegensätzliche Bewegung zur konzentrischen Kontraktion und entspricht zum Beispiel der Wirkung der Muskeln, um eine Belastung der Muskulatur zurückzuhalten oder beim Bergablaufen zu verlangsamen;
    - die Aktivität der isometrischen Kontraktion, die sogenannte statische oder aufbauende Kontraktion, besteht darin, die Muskeln ohne Bewegung zusammenzuziehen.
Auswertung der positiven Wirkungen von in der Sportlerernährung anerkannten Nährstoffen

Um die Erholung nach dem Training zu optimieren, haben es die Forscher gewünscht, die positiven Auswirkungen von in der Sportlerernährung anerkannten Nährstoffen auszuwerten: die Proteine und die Antioxidantien. Die Proteine, die aus einer Reihe von Proteinen bestehen, sind Elemente, die an der Struktur der Muskelzellen teilhaben. Sie werden von den Muskelsportlern hoch geschätzt und nehmen vor allem an der Wartung und der Wiedererneuerung der Muskelmasse teil. Sie tragen auch zur Reparatur von muskulären Mikroläsionen bei. Um gegen die Muskelschäden zu kämpfen, sind die schützenden Effekte von Antioxidantien auch im Universum des Sports berühmt. Diese Moleküle ermöglichen es in der Tat, die durch die freien Radikale verursachten Schäden einzuschränken. Diese radikalen Elemente, Abfallprodukte der Atmung, werden auch in groβer Menge bei intensiven sportlichen Aktivitäten produziert. Wie auch die Proteine präsentieren die Antioxidantien so nicht zu vernachlässigende Trümpfe, um die muskuläre Aktivität zu unterstützen und die Erholung nach dem Sport zu beschleunigen. Aus diesem Grund übrigens sind die Antioxidantien und die Aminosäuren, die der Proteinsynthese dienen, Moleküle, die in der Produktzusammensetzung von zahlreichen Nahrungsergänzungsmitteln für den Sport verwendet werden.

Eine positiv wirkende Verbindung aus Antioxidantien und Proteinen

In Anbetracht der nicht zu vernachlässigenden Trümpfe von Antioxidantien und Proteinen für die Sportler, haben die Forscher die Effekte einer Verbindung aus diesen Molekülen bei 60 jungen, erwachsenen Sportlern untersucht. Diese wurden in drei Gruppen aufgeteilt:
    - die erste Gruppe, die als Kontrollgruppe betrachtet wurde, hat ein Placebo erhalten;
    - die zweite Gruppe wurde nur an Proteinen supplementiert;
    - die dritte Gruppe hat eine Verbindung aus Antioxidantien und Proteinen erhalten.
Für jede der Gruppen wurde die Supplementation in drei Einnahmen durchgeführt:
    - eine erste Einnahme nach einer Serie von Übungen mit exzentrischen Muskelkonzentrationen;
    - eine zweite Einnahme 6 Stunden nach den muskulären Anstrengungen;
    - und eine letzte Einnahme 22 Stunden nach der Anstrengung.
Die Unterschiede zwischen den drei Gruppen wurden dank der Messung von unterschiedlichen Parametern im Bereich der Streckmuskulatur des Knies analysiert. Die Forscher haben zum Beispiel die maximale isokinetische Kraft und die maximale isometrische Kraft, zwei Elemente, die bei der Auswertung der Muskelstärke und der sportlichen Leistungsfähigkeit untersucht werden, berücksichtigt. Um die Wirksamkeit der Verbindung an Proteinen und an Antioxidantien auf die Muskelerholung zu untersuchen, wurden diese Messungen vor der Supplementation, dann 1 Stunde, 2 Stunden, 6 Stunden und 24 Stunden nach der Realisierung der Aktivitäten durchgeführt.

Positive Ergebnisse für die Erholung nach der Anstrengung

Die vor der Supplementation durchgeführten Maβnahmen haben es ermöglicht, die Stichhaltigkeit der Studie zu bestätigen. Die Studie musste in der Tat, um treffend zu sein, mit Personen durchgeführt werden, die mehrere gemeinsame Parameter teilen, wie die Muskelstärke und den Oberschenkelumfang. Auβerdem mussten die Übungen der exzentrischen Kontraktionen ausreichend wichtig sein, um die Effekte der Supplementation auf die Erholung auswerten zu können. Es sind diese unterschiedlichen Punkte, die die Forscher angefangen haben, zu untersuchen.
Nach Untersuchung dieser Parameter konnten die Wissenschaftler die Effekte der Supplementation im Inneren der drei Gruppen beobachten und vergleichen. Am Ende ihrer Studie haben sie deutliche Unterschiede zwischen den drei Gruppen festgestellt. Im Vergleich zur Kontrollgruppe hat die Gruppe, die nur Proteine erhalten hat und die, die an Antioxidantien und Proteinen supplementiert wurde, bessere Ergebnisse im Bereich der maximalen isokinetischen Kraft und der maximalen isometrischen Kraft präsentiert. Jedoch hat die dritte Gruppe, die die Verbindung an Antioxidantien und an Proteinen erhalten hat, im Vergleich zu den ersten beiden Gruppen, weniger an Muskelschmerzen gelitten.

Dank dieser Studie konnten die Forscher die Wirksamkeit der exzentrischen Kontraktionsübungen zur Gewinnung von Muskelstärke bestätigen. Sie haben auch die Wichtigkeit einer guten Proteinzufuhr zur Unterstützung der Muskelaktivität untersucht. Schlieβlich und vor allem haben sie das Interesse unter Beweis gestellt, diese Proteinzufuhr mit einer Supplementation an Antioxidantien zu assoziieren, um die Erholung nach der Anstrengung zu begünstigen. Diese Verbindung hat in der Tat positive Ergebnisse gezeigt, um die Muskelschmerzen einzuschränken.

Um auf diese positiv wirkende Verbindung für die Muskelerholung zu setzen, ist es möglich, in der Nahrungssupplementation ein Isolat aus natürlichen Proteinen und Antioxidantien, extrahiert aus Pflanzen, zu finden.



> Quelle:
1. Stephen J. Ives, et al., Effects of a combined protein and antioxidant supplement on recovery of muscle function and soreness following eccentric exercise, Journal of the International Society of Sports Nutrition, 2017, 14:21.
Die Nährstoffe bestellen, die in diesem Artikel erwähnt werden
Undenatured Whey Protein Isolate 1 kg

Das am besten assimilierbare Protein… nicht nur für die Sportler bestimmt!

www.supersmart.com
Optiberry® 30 mg

Spezifische Mischung aus Beeren, die an Anthocyanen standardisiert sind.

www.supersmart.com
AntiOxidant Synergy

Eine äußerst wirkungsvolle antioxidative und vielseitige Verteidigung.

www.supersmart.com
Auch lesen
13-02-2017
Zink: eine tägliche Einnahme, um die DNA-Schäden...
Sie stellen sich Fragen bezüglich einer Supplementation mit Zink: welche positiven Auswirkungen? Welche Effekte? Welche Wirksamkeit? Bilanz ziehen dank einer Studie, die im Jahre 2016...
Weitere Info
16-11-2016
Das Astaxanthin ist ein ganz besonders wirksames...
Das Astaxanthin gehört zur großen Familie der Karotinoide, von der es die äußerst wirkungsvollen antioxidativen Eigenschaften besitzt. Das Astaxanthin wird von verschiedenen Algen- und Planktonarten...
Weitere Info
04-07-2016
Astaxanthin: das Antioxidans des Sommers
Forscher arbeiten seit einigen Jahren an einem Molekül, das durch die Mikroalgen produziert wird und das man als Astaxanthin bezeichnet. Dieses Molekül wird von vielen...
Weitere Info
Folgen Sie uns
Bitte wählen Sie die gewünschte Sprache aus
defrenesitnlpt

Kostenlos

Danke für Ihren Besuch, bevor Sie uns verlassen

REGISTRIEREN SIE SICH BEI DEM
Club SuperSmart
und profitieren Sie von
exklusiven Vorteilen:
  • Kostenlos: die wöchentliche wissenschaftliche Veröffentlichung "Nutranews"
  • Exklusive Angebote für Clubmitglieder
> Fortsetzen